Home » Archive

Alles über Damenschuhe

Damenschuhe »

Richtig schicker Bronx Stiefel in braun mit langem Schaft. Dieser Schaftstiefel besitzt eine pitz zulaufende Form. Am Schaftanfang sind außen zwei Schnallen angebracht. Durch seine leichte Raffung macht dieser Bronx Stiefel die Beine schön schlank.

Damenschuhe »

Auch in dieser (Schuh)Saison sollte sich keiner wundern, wenn er vor allem den Frauen immer wieder mit einem vergnüglichen Lächeln begegnet. Es könnte auch an dem derzeitigen Trend zum Stiefel liegen! Denn die zeigen sich vielfältig wie nie: es gibt sie z.B. als Stiefeletten und so genannte Ankle-Boots oder als angesagte Overknees mit extrem hohem Schaft und atemberaubend hohen Absätzen. Aber auch Stiefel mit weitem Schaft von z.B. Deichmann und Tamaris sind immer sehr beliebt. Für den individuellen „Touch“ sind u.a. raffinierte Details verantwortlich: Schnallen, Nieten, Pailletten oder auch Teilverzierungen …

Damenschuhe »

Mit den angesagten Fesselsandalen (auch Römersandalen genannt) setzt frau ihre Beine modisch und gekonnt in Szene. Schließlich ist es unumstritten – die erste Leidenschaft der Frauen gehört nun mal den Schuhen. Ein „das reicht“ oder „das ist genug“ gibt es hier einfach nicht! Interessant ist aber, dass die Männer – im Gegensatz zu früher – heute ebenfalls mehr Wert auf gutes Schuhwerk legen.
Das Angebot ist aber auch zu verführerisch! Das absolute (Schuh-)Highlight für diese Sommer-Saison ist allerdings eher für die Frauen dieser Welt gemacht: denn die trendigen Fesselsandalen sind auch …

Damenschuhe »

Plateauschuhe sind mit einer starken bzw. hohen Sohle (zusätzlich zum Absatz) ausgestattet. Die ersten Exemplare davon wurden bereits im Mittelalter von den (modebewussten) Frauen getragen. Damals betrug die Höhe um die 10 Zentimeter – heute geht sie – wenn gewünscht – weit darüber hinaus. Und damit war es – und ist es auch heute noch – gar nicht so einfach: denn die Höhe des Plateaus muss beim Laufen erst einmal bewältigt werden!
In den sexy und wilden 1960er bzw. 1970er wurden die Plateauschuhe von der Damen- und Herrenwelt geradezu „gehuldigt“. Hier …

Damenschuhe »

Bei den Ballerinas handelt es sich um ein schmales Damenschlupfschuhmodell. Den Namen verdanken die Schuhe ihrer Ähnlichkeit zu den im Ballet üblichen Spitzenschuhen und Schläppchen. Allerdings ist diese Ähnlichkeit rein optischer Natur, da weder die Spitzen verstärkt und kantig sind, noch die Form sich optimal an den Fuß anpasst.
Entworfen wurde die Ballerina Schuhe schon im neunzehnten Jahrhundert, bekannt geworden ist er aber erst um das Jahr 1941 und seinen Durchbruch erreichte der Damenschuh durch eine Abbildung auf dem Titelblatt der Vogue im Jahr 1949. Auch Ikonen wie Audrey Hepburn trugen …

Damenschuhe »

„Sehen die klasse aus!“ – „Die sind ja echt heiß!“ – solche und ähnliche Reaktionen lassen sich vernehmen, wenn die Frauenwelt das erste Mal auf das Schuhwerk der Römersandalen tritt. Sie sind sommerlich luftig und super bequem, der Hingucker für diesen Sommer (und darüber hinaus). Und das haben auch die VIPs und Promis bemerkt: Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker und Gwyneth Paltrow tragen die Römer Sandalen, auch Fesselsandalen genannt, am liebsten mit richtig hohen Absätzen – eine etwas andere Variante.
Kollegin und Oscar-Preisträgerin Charlize Theron steht eher auf die klassisch flache Sandale. …